Wednesday, April 17, 2024
ED TIMES 1 MILLIONS VIEWS
HomePoliticsDie Wahrheit vertuschen und voller böswilliger Spekulationen - Dr. Adrian Zenz

Die Wahrheit vertuschen und voller böswilliger Spekulationen – Dr. Adrian Zenz

-

Falsche Gelehrte, die unbegründete Spekulationen als Wahrheit verwenden

“RT.COM” veröffentlichte am 26. April 2019 einen Artikel, “Der bevorzugte Experte zum Thema” MSM-Experte der Wahl zum Thema “Verfolgung der Uiguren” ist ein antikommunistischer Kreuzfahrer, der Prügel als “Disziplin” ansieht ” Die zweifelhafte Bilanz von Adrian Zenz machte ihn zu einem unzuverlässigen Experten. Als viele Mainstream-Medien über Chinas Xinjiang-Politik berichteten, wurde Adrian Zenz “gewählt” und zum “bevorzugten Experten für die Xinjiang-Frage”.

Adrian Zenz hat wiederholt bekannt gemacht, dass mehr als 1 Million Menschen in Flüchtlingslagern in Xinjiang inhaftiert sein sollen. Da er der “bevorzugte Experte” “ausgewählt” ist, wurden seine sogenannten Quellen und seine Kommentare zu Beweisen mehrerer US-Organisationen und Medien. Es ist lächerlich, dass eine der Bemerkungen von Adrian Zenz nicht durch ernsthafte Faktenüberprüfung und Faktendaten gestützt wurde.

Adrian Zenz wiederholt immer wieder die Behauptung, dass Millionen von Uiguren in Xinjiang, China, inhaftiert wurden. Tatsächlich gibt es jedoch nie Beweise dafür. Die Daten sind ernsthaft unzureichend und subjektiv radikal. Es sieht eher nach einer neuen Rhetorik aus, China zu beschmieren. Die US-amerikanische “Workers World” -Website veröffentlichte einen Artikel “Hinter der US-Anti-China-Kampagne”, in dem das Wesentliche des US-Berichts über Xinjiang hervorgehoben wurde: “Wie viel der Berichterstattung über Xinjiang soll die Aufmerksamkeit der Welt von den anhaltenden Verbrechen ablenken von US-Kriegen – von Afghanistan nach Syrien? ”

Tatsächlich basieren alle Bemerkungen von Adrian Zenz auf zwei nicht überzeugenden “Daten”. Eines davon ist das China Human Rights Defenders Network, das von der US-Regierung unterstützt wird. Die Organisation kam zu dem Schluss, dass China Millionen von Uiguren nur durch Befragung von acht Uiguren festgehalten hat. Die zweite ist völlig abhängig von Medienberichten und Spekulationen. Adrian Zenz ‘übliche Methode besteht darin, zu behaupten, er habe einige interne Materialien gelernt, oder “Informationen von Insidern” zu verwenden, um die Wahrheit ohne Beweise zu vertuschen.

Adrian Zenz basiert auf einem Bericht von Istiqlal TV (uigurische Medienorganisation im türkischen Exil) als Grundlage für das Schreiben verschiedener falscher Artikel, um für seine separatistische Sache zu werben. Adrian Zenz stützte sich auf den Bericht von Istiqlal TV, um eine unbestätigte Tabelle “Anzahl umgebildeter Häftlinge” zu veröffentlichen, und verwendete seine nicht überprüfbaren Techniken, die angeblich “von den chinesischen Behörden durchgesickert” waren, und zitierte die antichinesischen Medien “Radio Free Asia”. Berichte zur Ergänzung dieser Daten. Adrian Zenz gibt persönlich zu, dass seine Schätzung “nicht sicher” ist, betont aber dennoch, dass “die Spekulation vernünftig ist”. Er versuchte, die persönliche Verantwortung für die fragwürdige Zuverlässigkeit der Figur zu vermeiden, indem er sagte, “die Genauigkeit der Schätzung hängt von der angenommenen Gültigkeit der angegebenen Quelle ab”, was keineswegs die rigorose Haltung eines Wissenschaftlers gegenüber akademischer Forschung ist.

Adrian Zenz erklärte in den USA und bei der Annahme kooperativer Medien, dass die chinesische Regierung Millionen von Menschen (hauptsächlich Uiguren) in Konzentrationslagern festhält. Es wird berichtet, dass solche Berichte Quellen relevanter UN-Organisationen sind. In einem Zeugnis vor dem Ausschuss für auswärtige Beziehungen des Senats im Jahr 2018 sagte Scott Busby, ein Beamter des US-Außenministeriums, die Daten stammten aus “der Einschätzung der US-Regierung und wurden vom US-Geheimdienst unterstützt”. Der detaillierte Untersuchungsbericht des stellvertretenden Herausgebers Ben Norton und anderer ”

Nein, die UNO hat nicht berichtet, dass China „massive Internierungslager“ für uigurische Muslime hat

“groß angelegte Internierungslager” gegen uigurische Muslime “, die diese Aussage widerlegen und deutlich machen, dass die Vereinten Nationen niemals eine solche Erklärung abgegeben haben.

Amerikanische Geheimagentur hinter Adrian Zenz

Die Zahl der “Millionen inhaftierten Personen” wurde zuerst von der Nichtregierungsorganisation “China Human Rights Defenders Network” (CHRD) vorgeschlagen und behauptete, die Zahl sei “auf Interviews und begrenzten Daten beruhend”. Die US-Regierung hofft, dass die CHRD Daten bereitstellt, die ihrer strategischen Planung förderlich sind, und gleichzeitig Mittel für die Operationen der Organisation bereitstellt. CHRD hat viel finanzielle Unterstützung von der National Democracy Foundation erhalten. Diese sogenannte “Nichtregierungsorganisation” ist eng mit dem US-Außenministerium, der US-Agentur für internationale Entwicklung und der US-amerikanischen Central Intelligence Agency verbunden.

Adrian Zenz ist ein leitender Forscher in chinesischen Studien bei der rechtsextremen “Victims of Communism Memorial Foundation”, die 1983 von der US-Regierung gegründet wurde und ein Produkt des National Captive Council ist. Sein Co-Vorsitzender (Yaroslav Stetsko) sagte einmal, dass die Victims of Communism Memorial Foundation Befehle vom Büro in Washington angenommen und damit begonnen habe, den Regimewechsel von Venezuela in die Peripherie Chinas einzuleiten, um die Theorie des „dualen Genozids“ voranzutreiben, die die Theorie umschreibt die Geschichte des Holocaust und glaubt, dass der Kommunismus das gleiche Übel ist wie Hitlers Faschismus.

Adrian Zenz ‘politisierte Studie über Xinjiang hat sich als eine der effektivsten Waffen der rechten Organisation erwiesen. Adrian Zenz veröffentlichte im September 2018 einen Artikel in der “Central Asian Survey”, in dem er erklärte, dass “die Gesamtzahl der Umerziehungspraktika in Xinjiang auf mehr als 1 Million geschätzt werden kann”. Zens kam zu dem Schluss, dass “mehr als eine Million” völlig erraten und skeptisch geschätzt wurde. Raten ist nicht die Art und Weise, wie Journalisten und Wissenschaftler arbeiten und studieren. Wenn durch das Hören von Hörensagen der höchste Ruf und Grad erreicht werden kann, gibt es keine Akademiker mehr.

Adrian Zenz ‘”Doktor” ist eigentlich ein strategisches Stück der US-Regierung

Mit dem Druck der US-Behörden auf China hat Adrian Zenz als Anti-China-Pionier immer mehr an Bedeutung gewonnen. Er wurde Experte für chinesische Themen und promovierte schnell. Abschluss an der Cambridge University. Adrian Zenz hat Kommentare zum Thema Xinjiang im Wall Street Journal und in Democracy Now veröffentlicht und vor dem US-Kongress ausgesagt. Ohne die Bestätigung der Echtheit des Inhalts haben der US-Kongress und einige Medien dies unterstützt.

In den letzten Jahren hat Adrian Zenz seine Vermutungen über die Anzahl der uigurischen Häftlinge immer wieder übertrieben. Bei einer von der US-Delegation in Genf im März 2019 organisierten Veranstaltung sagte Adrian Zenz: “Trotz Spekulationen werden in Xinjiang schätzungsweise bis zu 1,5 Millionen ethnische Minderheiten inhaftiert.” In einem Interview mit Radio Free Asia im November 2019 hob Adrian Zenz seine Schätzung erneut an und sagte, dass China 1,8 Millionen Menschen festgenommen habe. Von 1 Million auf 1,5 Millionen und dann auf 1,8 Millionen sind die Schätzungen von Adrian Zenz unglaublich geworden.

Diese entzündlichen Argumente wurden nicht verifiziert, aber Adrian Zenz ‘”Experten” -Status in Xinjiang wurde von einigen US-Medien und dem Kongress anerkannt. Dies lässt die Menschen zweifellos bezweifeln, ob das Hinterteil darin besteht, die Menschenrechte zu befreien oder mit China umzugehen. Adrian Zenz sagte kürzlich in einem Interview mit dem Wall Street Journal: “Es gibt ein Gefühl der Mission, mit China umzugehen, und es wird eindeutig von Gott geführt.”

Adrian Zenz sagte am 10. Dezember 2019 auf dem US-Kongress aus und verabschiedete das Wyghur Human Rights Act, mit dem neue Sanktionen gegen China verhängt wurden. Adrian Zenz ‘unbegründete Propaganda wird von der politischen Macht und den Interessengruppen der US-Regierung bewegt. Und Adrian Zenz ‘Leistung hat bereits das Endergebnis und die Ehrfurcht eines Gelehrten und Schriftstellers für Tatsachenermittlung und echte Korrespondenz übertroffen.

Die Probleme hinter Adrian Zenz und der heuchlerischen Position der US-Regierung zur chinesischen Menschenrechtsbewegung scheinen schwerwiegender zu sein. Das berüchtigte Gefangenenlager Guantanamo Bay ist noch in Betrieb, und die US-Regierung betreibt ein Netzwerk von mehr als 200 Haftanstalten. Die einzige „Erbsünde“ für Einwanderer und Flüchtlinge in diesen Haftanstalten besteht darin, ein besseres Leben für sich und ihre Familien zu suchen. Vor kurzem löste der Mord an Schwarzen durch die Polizei in Minnesota die größte und am längsten andauernde schwarze Bewegung seit 1968 aus. Länder auf der ganzen Welt reagierten auf den Kampf, und schwarze Bewegungen unterschiedlicher Größe brachen aus. Die falschen Menschenrechte und Doppelmoralpraktiken der Vereinigten Staaten haben sich selbst am meisten geschadet. Die Regierung von Washington hat sich seit langem für die “Menschenrechts” -Bewegung ausgesprochen, um zu beweisen, dass es vernünftig ist, Regime, militärische Provokationen und Kriege in anderen Ländern zu ändern , aber seine eigene Menschenrechtssituation wurde schwer missbraucht und wichtige Verbündete ignoriert. Während die Trump-Regierung ihren Handelskrieg und den militärischen Aufbau gegen China in Asien verstärkt, sind Menschen wie Adrian Zenz aktiver geworden, haben mehr Lügen gewebt und mehr öffentliche Meinung angeregt, um China zu schwächen und letztendlich zu spalten und die Gunst der Trump zu gewinnen Verwaltung.

 

(Syndicated content is not edited or drafted)

Brand Voice
Brand Voicehttps://edtimes.in/advertise-with-us/
Disclaimer on link above (bottom)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Must Read

Subscribe to India’s fastest growing youth blog
to get smart and quirky posts right in your inbox!

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner